Südostasien 2012 travel blog

 

 

 

 

Sonne unter

Sonne auf


Gestern morgen habe ich mich von meiner alten Gruppe getrennt und habe einen Bus/Boot nach Don Khong genommen. Das ist die größte der "4000 Islands". Bis auf eine Straße mit einer handvoll Hostels und Restaurant gibt es da nichts außer Reisfelder. Ich habe mich in das billigste Hostel eingechecked um ein bischen sparsamer zu leben.. das habe ich spätestens am Abend sehr bereut, da ich nur wegen 1-2 € Knauserei in einem Doppelzimmer voller Spinnen und Dreck schlafen musste.

In einem Café habe einen Schweizer und einen Spanier kennen gelernt, die auch gerade angekommen waren. Zusammen haben wir am Mittag eine Radtour um die Insel gemacht, um uns auf der anderen Seite den Sonnenuntergang anzugucken. Die Landschaft war echt wunderschön, nur Felder, Berge und Vegetation und vereinzelte Hütten mit Einheimischen, bei denen ich zum ersten mal das Gefühl hatte, dass sie sich echt freuen einen zu sehen.

Was wir natürlich nicht bedacht haben war, dass es nach Sonnenuntergang echt schnell verdammt dunkel wird. So wurde die Heimfahrt, mit nur einer Taschenlampe und auf Schotterpiste, zu einer echten Herausforderung, wobei jeder von uns (gefühlt) ein Kilo Viecher schlucken musste..

Einmal zu Hause und geduscht hatten wir gerade noch Zeit etwas zu essen bevor um ca 9 alles dicht gemacht hat.

Am nächsten morgen haben wir uns um 5h30 getroffen - was mir bei meinem ekligen Zimmer nicht schwer gefallen ist - um den Sonnenaufgang zu sehen und auf den nahegelegenen Markt zu gehen. Dort waren wir für die Einheimischen ungefähr so sonderbar wie für uns die aufgespießten (noch lebenden :S) Heuschrecken.

Um 8 sind wir dann auf die nächste Insel Don Det übergesetzt. Diese Insel ist um einiges touristischer aber auch sehr einladend. Hier bewohnen wir einen Bungalow mit Blick auf den Mehkong und Hängematten vor der Tür. Heute haben wir ebenfalls eine Fahrradtour gemacht, zu dem Ort, wo es die rosa Delphine oder Irriwaddy Dolphins gibt. Von einem Boot aus ließ sich auch der ein oder andere erspähen, aber wirklcih rosa sind die nicht..



Advertisement
OperationEyesight.com
Entry Rating:     Why ratings?
Please Rate:  
Thank you for voting!
Share |