Mandy goes to Australia travel blog

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Die Idee war am Strand im wunderschönen Rainbow Beach zu übernachten, die Umsetzung erfolgte auch sogleich: Wir fahren im stockdunkeln an den Strand und irgendwann hatten wir das Gefühl das der Asphalt etwas weicher wird. Wir halten an und stellen fest, wir fahren auf Sand… und in ca. 200m beginnt das Meer. Erfahrene Autofahrer wie wir sind, wissen wir was zu tun ist. Und so kommt es das wir nachts im Dunkeln am verlassenen Strand das Auto aus dem Sand graben und mithilfe der Fußmatten freibekommen. (hier ein Dank an meinen Opa, der mich den ganzen letzten Winter auf ähnliche Probleme vorbereitet hat)

Am nächsten Morgen haben wir dann am Strand gefrühstückt und unseren Erfolg von der letzten Nacht gefeiert. Wir waren aber nicht die einzigen denn am Morgen hatten sich noch 2 weitere Autos eingegraben (allerdings war es da hell und man konnte sehen wo der Sand anfing und der Asphalt aufhörte). Da wir das Gefühl haben das wir schlechtes Karma haben und deswegen ständig Pannen haben, wurde beschlossen unser Wissen zu teilen und so die anderen Autos aus dem Sand zu befreien.

Auf nach Fraser Island, mit einem 4 Rad Antrieb Jeep und 6 Passagieren ging es auf die größte Sandinsel der Welt. Wir haben eine „Drag along“ Tour gebucht wo es ein Auto mit Reiseführer und 2 weiter Autos mit den Reisenden (selbstfahrend) gibt. Wir hatten eine Schwedin, einen Iren und ein Holländisches Pärchen im Auto, es war ein riesen Spaß. Da wir nur 3 Fahrer in unserem Wagen hatten, konnte jeder lang genug fahren. Es war super, wir sind am Strand entlang gefahren, durch die hereinkommenden Wellen und durch das Hinterland. Wir waren in klaren Seen und Flussläufen schwimmen, haben Wale und Delphine beobachtet und am Abend am Lagerfeuer gegessen. Auf der Insel gibt es auch viele wilde Dingos und Leguane, davon haben wir auch einige zu Gesicht bekommen. Insgesamt waren es tolle 3 Tage und eines der besten Dinge die ich hier in Australien gemacht habe.



Entry Rating:     Why ratings?
Please Rate:  
Thank you for voting!
Share |