Kathrin & Reto in Südamerika 07/08 travel blog

Playa Norte von Colón

Parque National El Palmar

Parque National El Palmar

Sandbänke entlang des Rio Uruguay

Am Rio Uruguay


Das einzige Kleidungsstück, welches wir bis jetzt ungebraucht im Rucksack mitschleppten, waren die Badehosen. Aber dies haben wir nun geändert. Bei angenehmen Luft- und Wassertemperaturen verbrachten wir die letzten Tage in Colón am Rio Uruguay. Neben Strandleben (lesen, Mate trinken, sünnele) waren zudem noch Ausflüge entlang des Rio Uruguay und in den Parque National El Palmar angesagt. Hier wachsen Palmen, die sonst nur noch in Afrika vorkommen (die Wegenersche Theorie der Plattentektonik lassen wir hier mal weg). Was in dieser Gegend wirklich unglaublich ist, sind die Steine. Es sind lauter Achate und Jaspise, welche man ohne grosse Mühe am Strand findet (wenn leider auch nur als Bruchstücke). Im Gegensatz zu Kathrin finden die Einheimischen weniger Gefallen an diesen Halbedelsteinen und brauchen sie als Strassenbelag oder als Betonkies :-).



Advertisement
OperationEyesight.com
Entry Rating:     Why ratings?
Please Rate:  
Thank you for voting!
Share |