KARIN GOES FAR travel blog

Brrrrr Schneeeeee!

Im Illusionen Museum

nochmal Illusionen Museum

ha ha, Karin Scherzkeks


Und hier muss ich euch ne ganz traurige Geschichte erzaehlen. Meine Kamera ist kaputt!!! Ich komm einfach nicht drueber hinweg und weiss einfach nicht was machen. Mach mir den ganzen Tag Gedanken und Sorgen und kann mich ueberhaupt nicht ablenken.

Weder Pub-Unterhaltung noch der freie Ausruhtag und schon gar nicht der Schnee auf dem Hausberg vermochten mich aufzuheitern und am Ende des 2. Tages habe ich die unabwendbare Entscheidung gefaellt. 500 wertvolle Franken fuer eine neue Kamera auf den Tisch zu legen und die Welt war wieder in Ordung und mein Konto so ziemlich auf dem Nullpunkt.

Immerhin konnte ich am naechsten Tag mit meiner inzwischen 4. Kamera auf dieser Reise (siehe Geschichte mit den 2 gestohlenen Kameras in Argentinien) laessige Fotos im Illusionen Museum machen. So richtig was fuer die moechtegern erwachsenen Kinder. Da gabs sogar ein richtiges Labyrinth aus dem ich den Notausgang nehmen musste, weil ichs sonst zur Busabfahrt nicht rechtzeitig wieder rausgeschafft haette. Aber pssst, niemandem erzaehlen!



Advertisement
OperationEyesight.com
Entry Rating:     Why ratings?
Please Rate:  
Thank you for voting!
Share |