Mandy goes to Australia travel blog

 

 

 




Am Montag den 4.7 war soweit und wir konnten endlich unseren Jucy (www.jucy.com.au) abholen. Er ist toll, grün und lila mit einem großem Glasdach – unser zuhause für die nächsten 6 Wochen. Damit ging es dann auch gleich mal durch die Melbourner Innenstadt unsere Koffer vom Hostel abholen. Danach ging es auf zum Wilsons Promontory National Park. Immer wieder fing die „OD“ Leuchte an zu leuchten. Wir haben auch herausgefunden dass es OD – Overdrive heißt, als Übersetzung fanden wir „überfahren“ ganz gut. Ab und zu wenn uns danach ist schalten wir denn „Killermodus“ ein.

In Wilsons Promontory haben wir dann auch unsere ersten Kängurus gesehen, sie waren ganz nass und wussten nicht so recht was sie tun sollten. Sie hüpften von einer Straßenseite auf die andere.





Advertisement
OperationEyesight.com
Entry Rating:     Why ratings?
Please Rate:  
Thank you for voting!
Share |