Mandy goes to Australia travel blog

 

 

London Bridge

 

 

 

 

 

 

 


ZE=4>

Am Mittwoch morgen ging es dann nach einem Tag Verspaetung endlich auf nach Melbourne. Leider war das Wetter nicht so toll, Regen und Sturm. Wir sind zum Grampians Nationalpark gefahren wo wir so gut wie nichts sehen konnten, es war einfach zu neblig. Am naechsten Tag ging es ein wenig im Vulkan wandern und Kangurus gucken. dann weiter auf der Great Ocean Road. Ich habe die 12 Apostels bei Sonnenuntergang gesehen und zum Abschluss des Tages hat es auch aufgehoert zu regnen. Am Freitag ging es in den Regenwald im Otway Nationalpark. Wir haben einen Park besucht wo man "zwischen den Baeumen" laufen kann. Dann gings Koalas und Papgeien gucken.

Getsern Abend war ich dann endlich in Melbourne. Ich weis noch nicht ob ich mich freue oder nicht, denn nach einigen Wochen im Nichts sind Hochhaeuser und 4.5 mio Menschen ein wenig viel.





Advertisement
OperationEyesight.com
Entry Rating:     Why ratings?
Please Rate:  
Thank you for voting!
Share |