Mandy goes to Australia travel blog

 

 


IZE=4>

In Alice Springs angekommen musste ich mich leider von ein paar meiner Gruppe trennen. Nichts desto trotz ging es am naechsten morgen um 5 Uhr auf zum Uluru. Und seid ich denken kann wollte ich den Ayers Rock sehen, ich hab mich so gefreut das ich das endlich geschafft habe, es war einfach unbeschreiblich schoen. Wir haben am offenen Feuer in Swags (australische Schlafsaecken) geschlafen. Ich hatte noch 2 Schlafsaecke drin, denn es waren Nachts -3 Grad und frueh war Frost auf dem Swag. Wir sind um den Uluru gewandert und sind zu den Olgas gefahren. Am 3. Tag sind wir 10 km im Kings Kanyon wandern gewesen. Im Camp gab es ganz viele Maeuse die ueber die Schlafsaecke gerannt sind, aber die waren so niedlich und definitif besser wie Schlangen. Zu essen gab es Kamelwuerstchen und Kanguru. Heute geht es mit dem Gahn nach Adelaide.

Bilder folgen bald.

Ganz liebe Gruesse Mandy



Entry Rating:     Why ratings?
Please Rate:  
Thank you for voting!
Share |