KARIN GOES FAR travel blog

Meersaeuli zum zMittag gefaellig?

Nochmals winken vor dem abegumpe

Ich im freien Fall

Wo ist Karin?

Hauptplatz von Banos

Banos

und noch von oben


Ehrlich gesagt, habe ich schon am 2. Tag nachdem ich die Reisegruppe kennengelernt habe das Reiseprogramm der Tour nachgelesen um herauszufinden, welches ein geeigneter Zeitpunkt waere die Gruppe zu verlassen. Damals bin ich zum Schluss gekommen, dass Banos ganz gut passen wuerde. Danach stand nur noch der Amazonas welchen ich vor 2 Jahren in Brasilien schon besucht habe und Otavalo, welches ich von Quito aus auch selbstaendig machen konnte auf dem Programm.

Nun habe ich also vor 2 Tagen hier in Banos die Gruppe verlassen, bzw. sie haben mich verlassen. Nach der 1. Nacht hier sind sie frueh am morgen in den Dschungel abgereist waehrend ich noch fuer 2 weitere Tage hier geblieben bin.

Ihr koennt euch nicht vorstellen, was das fuer eine Erloesung war. Ich habe 2 entspannte Tage in Friede und Freude verbracht. Bin alleine Velofahren gegangen, habe den Swing Jump von der Bruecke gemacht, bin 2 Stunden zum Aussichtspunkt ueber Banos gewandert und habe 15 Stunden im Internet verbracht um die letzten 4 Wochen auf der Homepage upzudaten, meine Weiterreise zu planen, emails zu beantworten und um stundenlang zu telefonieren. Ich habe hier mehr Geld fuers Internet benutzen als fuer Essen ausgegeben. Irgendwie erschreckend, nicht.

Aber whatever, nach all dem, sich ueber alles zu nerven, war es die einzig richtige Entscheidung die Gruppe hinter mir zu lassen. Wobei, ganz los bin ich sie noch nicht. Ich werde sie in Otavalo und Quito fuer die letzten 2 Tourtage nochmals treffen, weils einfach grad so gut in mein Programm passt und weil ich die Jungs trotzdem gerne noch mal sehen moechte. Mit Ihnen werde ich wohl dann auch noch 2-3 weitere Tage danach in Quito verbringen.

Morgen gehts fuer mich auch schon dorthin, wo ich mich dann wohl 2 Tage Souvenirs kaufend und von Reisebuero zu Reisebuero schleppend herumstressen werde. Arbeit wartet dort auf mich. Aber irgendwie freu ich mich auch ein bischen, wiedermal was tun zu muessen. Wenn ich doch bloss wuesste, wo ich danach hinfahren will. Aber das kommt dann alles raus, wenn ich mal die ganzen Flugpreise um nach Zentral Amerika zu fliegen rausbekommen habe. Mal gucken! So und jetzt bin ich eine ganz grosse Sorge los, naemlich mit meiner Homepage endlich nach 6 Wochen wiedermal uptodate zu sein. Wow, was fuer ein Gefuehl. Uuhhf!!!



Advertisement
OperationEyesight.com
Entry Rating:     Why ratings?
Please Rate:  
Thank you for voting!
Share |